Zurück zur Übersicht

Mona Fischer

Mona Fischer, geboren in Frankfurt am Main, hat 2016 ihren Abschluss als staatlich geprüfte Schauspielerin an der ADK Bayern in Regensburg absolviert. Während des Studiums spielte Mona am Sommertheater Extemporé in Nordhausen in dem Stück La Mandragola - der Liebestrank von Niccolò Machiavelli die Rolle der Lukrezia und am Dehnberger Hoftheater in Der Glöckner von Notre Dame die Rolle der Esmeralda. 

In der Spielzeit 16/17 führten sie ihre ersten Engagements an das Gostner Hoftheater, hier spielte sie in dem Stück Zeit der Kanibalen unter der Regie von Joosten Mindrup, an das Dehnberger Hoftheater und an das Landestheater Niederbayern. Hier spielt sie im Weihnachtsmärchen Urmel aus dem Eis die Figur des Pinguins Ping. 

Im Rahmen dieser Engagements kam es oft zum Einsatz diverser gesanglicher Mittel, was ihr große Freude bereitet. Erfahrungen vor der Kamera hat sie durch diverse Kurzfilme und Werbespots sammeln können, die u.a. auch von ihr synchronisiert wurden. 

2017 ist sie in dem Sommerstück Wirtshaus im Spessart als Wirtin unter der Regie von Marcus Everding am Dehnberger Hoftheater zu sehen.  

Aktuelle Produktionen

Antigone

Tragödie von Sophokles (Eurydike / Ismene

A Clockwork Orange

Schauspiel nach dem Roman von Anthony Burgess (Alte Frau mit Büchern / Mädchen / Polizistin 1 / Chor / Häftling / Gurbanguly Berdimuhamedow / Ärztin / Georgina