Zurück zur Übersicht

Konstantinos Papamatthaiakis

Kostas arbeitet als freier Tänzer und lebt in Malta. Er ist Absolvent (B.A.) der Greek National Opera Dance School in Athen. Während seines Studiums arbeitete er mit verschiedenen Choreografen und Kompanien zusammen (Aenon Dance Theatre – Daniel Lommel, The Greek National Opera und der Hellenic Dance Company). Ein Stipendium ermöglichte ihm die Teilnahme an den Sommerprogrammen von Jacob’s Pillow in Massachusetts und Joffrey Ballet School in New York.

2011 zog er nach England und nahm an einem Postgraduierten-Programm an der London Contemporary Dance School als Stipendiat der Basil & Elise Goulandris Foundation teil. In Großbritannien arbeitete unter anderem mit der Candoco Dance Company, Elise Nuding, Pell Ensemble und dem ŻfinMalta Dance Ensemble. Er ist außerdem Gründungsmitglied der Nonprofit-Organisation Żugraga Dance.

Am Landestheater Niederbayern tanzte er in der Spielzeit 2016/17 in der Ballettoper Platée von Jean-Philippe Rameau, unter der Regie von Jonathan Lunn und Amir Hosseinpour.