Lesung: Hesses 'Zwerg'

Abschluss der Lesereihe mit Kammerschauspielerin Ursula Erb

Beschreibung

Den vierten und letzten Teil der Lesereihe in der Spielzeit 2016/2017 gestaltet die Ksch. Ursula Erb mit einem Märchen von Hermann Hesse: Der Zwerg. Mit diesem Text widmet sich die Lesung nochmals dem Thema des „Fremdseins“, das als Motto vielen Aufführungen dieser Saison zugrunde lag.
Die eitle Margherita hat einen Zwerg an ihrer Seite, um ihre Schönheit besser zur Geltung zu bringen. Sie schenkt ihm sogar ein Hündchen, das jedoch von dem Abenteurer, in den sich Margherita verliebt hat, umgebracht wird. Der schöne, aber grausame Abenteurer und der hässliche, aber liebevolle Zwerg – der Geliebte und der gesellschaftliche Außenseiter: zwei Existenzen im Kampf um die schöne Margherita.

 

Der Eintritt ist frei.