Sinfoniekonzert II

Beschreibung
Besetzung

Klassik unter dem Sternenhimmel!

Endlich kommt auch das niederbayerische Publikum in den Genuss von Open-Air-Konzerten: Zum ersten Mal bereichert ein Sinfoniekonzert das Programm der Burgenfestspiele Niederbayern.

Südliches Flair und Temperament versprüht vor allem Felix Mendelssohn-Bartholdys Sinfonie Nr. 4, „Die Italienische". Diese Sinfonie zählt zu den meistgespielten Orchesterwerken des Komponisten. Mendelssohns bezaubernde musikalische Impressionen seines zweijährigen Italien-Aufenthalts faszinieren das Publikum seit jeher durch Enthusiasmus, Leidenschaft und Leichtigkeit. Nordisches Kolorit prägt dagegen das zweite Werk des Abends, Edvard Griegs virtuoses Klavierkonzert a-Moll (op. 16). Griegs bewusst „norwegische" Komposition gehört zu den weltweit meistgespielten Klavierkonzerten überhaupt und besticht durch seine stimmungsvolle Melodik und Rhythmik. 

Solistin des Abends ist June Lee. Die vielfach ausgezeichnete koreanische Pianistin ist Professorin an der Changwon National University und hat das niederbayerische Publikum schon mehrfach zu Begeisterungsstürmen hingerissen.

 

Programm F. Mendelssohn-Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 "Die Italienische", E. Grieg: Klavierkonzert a-Moll

 

Mit June Lee (Klavier)

Musikalische Leitung